bedeckt München 14°

Unterhaching:Optimistische Philosophen

Die Volkshochschule Unterhaching bietet am Montag, 25. Januar, und am Montag, 1. Februar, online eine zweiteiligen Philosophie-Werkstatt an. Es soll der Frage nachgegangen werden: "Optimismus - woher nehmen?" Wo sollten sich in diesen Zeiten noch Gründe finden, optimistisch in die Welt zu schauen, wenn uns das Dach über dem Kopf und der Boden unter den Füßen abhanden zu kommen scheinen? In diesem Sinne sollen unter der Leitung von Ludger Pfeil im gemeinsamen Gespräch sowohl Anregungen optimistischer Philosophen als auch ihrer Kritiker beleuchtet werden. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, die Veranstaltungen dauern je zwei Stunden. Die Gesamtgebühr beträgt 30 Euro. Infos unter www.vhs-unterhaching.de.

© SZ vom 22.01.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema