Unterhaching Laktosefreier Luxus

Vielen gilt heutzutage der Verzicht als wahrer Luxus. Kein Fleisch, keine Laktose, keine Religion und vor allem keine eigene Meinung. Einfach loslassen. Auch Martin Zingsheim hat sich frei gemacht: Ein Mann. Ein Mikro. Keine Pyrotechnik. "Denn alles, was du hast, hat irgendwann dich. Und Relevanz braucht keine Requisiten", meint der 1984 in Köln geborene Kabarettist. Im Unterhachinger Kubiz präsentiert Zingsheim am Samstag, 26. Januar, sein aktuelles Programm "Aber bitte mit ohne". Der vielfach ausgezeichnete Kabarettist und Stand-up-Comedian taucht ein in eine Welt voller Widersprüche, in der Überflussgesellschaften das Verzichtüben zum Leitmotiv erheben. "Zweitägige Fernreisen treten viele nur noch in fair gehandelten Öko-Klamotten an und sie transportieren Wasser in Plastikflaschen dafür mit dem Elektrofahrrad." Worauf man nach Ansicht Zingsheims wirklich verzichten könnte? Kundenrezensionen, Hobbypsychologen, hyperaktive Eltern, Hundehalter und glutenfreie Sprühsahne. Die Vorstellung im Kubiz beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es unter anderem über www.muenchenticket oder www.reservix.de respektive im Kubiz (Telefon: 089/66 55 53 16).