Klimaschutz:Von Pfaffenhofen lernen

Pfaffenhofen an der Ilm hat als erste Stadt Deutschlands die Klimaziele aus dem Kyoto-Protokoll bereits erreicht und übertroffen. Wie die Kreisstadt das geschafft hat, möchte der Arbeitskreis Klima und Energie der Unterhachinger Grünen gerne wissen und reist daher am Samstag, 8. Oktober, zu einem Austausch mit dem dortigen Bürgermeister Roland Dörfler nach Pfaffenhofen. Es wird bei der Exkursion um Windkraft, kostenlosen ÖPNV, Bürgerbeteiligung und intelligente Energieeinsparung gehen. Mit dabei sein werden Landtagsabgeordnete Claudia Köhler, Kreis- und Gemeinderätin Evi Karbaumer, Mitglieder der Agenda 21, der Bürgerenergie Unterhaching, der Scientists for Future, des Arbeitskreises Windkraft im Landkreis sowie weitere Interessierte, für die noch ein paar Plätze frei sind. Anmeldung unter gabi.scheithauer@gruene-unterhaching.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema