bedeckt München
vgwortpixel

Unterhaching:Hotel statt Büros und Geschäfte

Am Grünwalder Weg in Unterhaching soll ein Hotel entstehen.

(Foto: Claus Schunk)

Investor ändert Pläne für Neubau im Gewerbegebiet am Grünwalder Weg.

Für den Bau eines Büro- und Verkaufsgebäudes im Unterhachinger Gewerbegebiet am Grünwalder Weg hat ein Investor im Oktober 2016 die Genehmigung durch das Landratsamt München bekommen. Noch vor dem ersten Spatenstich hat der Bauherr seine Pläne aber komplett über den Haufen geworfen und will jetzt an gleicher Stelle ein Hotel mit 187 Betten und einer Gaststätte im Erdgeschoss errichten lassen. Der entsprechende Antrag auf Nutzungsänderung lag in der jüngsten Sitzung den Mitgliedern des Unterhachinger Bauausschusses zur Beratung auf dem Tisch. Auch wenn Bürgermeister Wolfgang Panzer (SPD) Zweifel daran äußerste, ob ein Hotel mitten im Gewerbegebiet das Richtige sei, am Ende erteilte das Gremium dem Investor einstimmig das gemeindliche Placet.

Der Ausschuss hatte dabei lediglich baurechtliche Aspekte zu bewerten, und da das Gebäude in seinen Außenmaßen unverändert bleibt und der Stellplatznachweis hieb- und stichfest ist, bestehen auch aus der Sicht der Verwaltung keine Einwände gegen die geplante Nutzungsänderung. Diese wären dann gegeben, wenn es sich um einen Beherbergungsbetrieb handeln würde, in dem gewohnt wird oder der wohnähnlich genutzt wird, wie es im Ausschuss hieß.

Beherbergungsbetriebe dieser Art seien von vornherein unzulässig, "weil sie dem Gebietscharakter des Gewerbegebietes, in dem Wohnen nicht vorgesehen ist, widersprechen." Ein Boardinghaus zum Beispiel wäre laut Rathaussprecher Simon Hötzl an dieser Stelle nicht genehmigungsfähig. Nach Aussage des Rechtsbeistandes des Investors handele es sich bei diesem Gebäude aber um ein klassisches Hotel, da eine Verweildauer der Gäste von maximal 14 Tagen angestrebt werde, erläuterte Stefanie Krauß vom Bauamt. Eine konkrete Betriebsbeschreibung, aus der die beabsichtigte Verweildauer hervorgehe, liege dem Antrag indes nicht bei.

Das Hotel am Grünwalder Weg wird zwischen dem Discounter Lidl und dem Sport-Center Stefan errichtet werden - einen Steinwurf entfernt vom "Holiday-Inn", dem dadurch Konkurrenz in unmittelbarer Nähe entsteht.