bedeckt München 17°

Unterhaching:Bürokomplex verkauft

Das Hatrium an der Biberger Straße in Unterhaching beherbergt Phicomm und Infineon.

(Foto: Schwaiger Group)

Schwaiger Group übernimmt Hatrium in Unterhaching

Der Bürokomplex "Hatrium" in der Biberger Straße 93 in Unterhaching hat einen neuen Besitzer. Das Münchner Immobilienunternehmen Schwaiger Group GmbH hat die Gebäude mit einer Gesamtmietfläche von 19 000 Quadratmetern nach eigenen Angaben von der Leipziger Vicus Group AG erworben.

Das Hatrium befindet sich in direkter Nachbarschaft des Neubiberger Infineon-Campus (Campeon) und beherbergt unter anderem Intel Mobile Communications, Infineon und den Kommunikationskonzern Phicomm. "Wir freuen uns, dass wir den Zuschlag für das "Hatrium" erhalten haben. Während es in München für Großnutzer aufgrund der hohen Flächenabsorption kaum noch Auswahlmöglichkeiten gibt, zieht die Gemeinde Unterhaching seit Jahren immer mehr Nachfrage auf sich", sagt Michael Schwaiger, Geschäftsführer der Schwaiger Group GmbH.

Die Schwaiger Group ist als Bauträger sowie in den Bereichen Ankauf, Projektentwicklung, Vermietung und Verkauf tätig. Bisher realisierte das Unternehmen unter anderem ein Wohnbauprojekt in Johanneskirchen, die Revitalisierung eines Wohn- und Geschäftshauses am Münchner Oberanger sowie mehrere große Gewerbeprojekte am Frankfurter Ring in München sowie im Münchner Osten.