Wintersport:"Ein klassisches Sportgeschäft wollte ich nie aufmachen"

Lesezeit: 5 min

Wintersport: Bei Ulrich Rüger kann man den Rodel online buchen und dann rund um die Uhr aus einem Schließfach abholen.

Bei Ulrich Rüger kann man den Rodel online buchen und dann rund um die Uhr aus einem Schließfach abholen.

(Foto: Sebastian Gabriel)

Im Winter gibt es so einiges, was man draußen unternehmen kann. Allerdings braucht man für die meisten Aktivitäten auch allerhand Ausrüstung. Ulrich Rüger hat einen Verleih aufgebaut, der unabhängig von Ladenöffnungszeiten funktioniert.

Von Iris Hilberth, Unterhaching

Endlich oben! Das feuchte Hemd klebt unter der Daunenjacke auf der verschwitzen Haut, die Handschuhe sind bereits seit den ersten Höhenmetern im Rucksack verstaut. Es war ein schweißtreibender Aufstieg. Doch der weite Blick über die verschneite Berglandschaft ist ein guter Lohn für die Mühen, der knirschende Schnee unter den Schuhen ein beruhigender Sound für die gestresste Seele. Dazu frische Luft, Bewegung und das Gefühl, der Lethargie im Homeoffice ein Schnippchen geschlagen zu haben. Winterwandern ist in, vor allem in Pandemiezeiten. Viele habe es entdeckt, als Sporthallen geschlossen waren und Skilifte stillstanden. Aber wie spaßig wäre es erst, einen Schlitten dabeizuhaben und zurück ins Tal zu sausen!

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Bondarjew im Videointerview: "Ich begann plötzlich zu verstehen, dass ich Dinge nicht tun wollte, dass sie völlig dem widersprachen, was ich fühlte."
Zurückgetretener UN-Diplomat Bondarjew
"Putin kann sich nehmen, was er will"
Sportmedizin
Fit in vier Sekunden
Planetare Grenzen
Wann ist Weltuntergang?
Körpersprache
Kommunikation
"Das Entscheidende passiert jenseits der Worte"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB