bedeckt München 12°
vgwortpixel

Unterföhring:Welcome-Center als Schleuse zu Sky

Sky Deutschland darf auf dem Vorplatz seiner Zentrale in Unterföhring ein sogenanntes Besucher-Welcome-Center errichten. Dahinter verbirgt sich eine Art Schleuse, um in das große Gebäude zu kommen. Der Bauausschuss des Gemeinderats hat den Antrag des Unternehmens nun einstimmig gebilligt. Mit dem Welcome-Center, das in einem sechs mal sechs Meter großen Häuschen in Massivbauweise untergebracht sein wird, möchte sich Sky "stärker als bisher gegen externe Einflüsse schützen", heißt es in der Sitzungsvorlage. Sicherheitsgründe und die Konzernvorgaben machten solch ein außerhalb der Zentrale stehendes Begrüßungs-Foyer notwendig. Besucher sollen dort ein- und auschecken und von ein bis zwei Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes empfangen werden; auch ein WC und ein Abstellraum sind in dem Häuschen vorhanden.

Bereits im Februar des vergangenen Jahres hat die Gemeinde Pro Sieben Sat 1 gestattet, auf seinem Gelände an der Medienallee 4 einen einstöckigen Vorbau für das bestehende Bürogebäude errichten zu lassen. Als "Pufferzone" zu den Innenräumen.