bedeckt München 12°

Unterföhring:Unverpackt-Laden

In Unterföhring soll ein "Regional-Bio-Unverpackt-Laden" eröffnen. Dafür werden noch Unterstützer und Mitmacher gesucht. 14 Bürger haben sich zusammengeschlossen, um das Projekt voranzubringen. Am S-Bahnhof haben sie eine freie Ladenfläche gefunden. Der Laden soll genossenschaftlich geführt werden und soziale und ökologische Verantwortung übernehmen. Die offene Projektgruppe informiert am Samstag, 29. August,

von 8 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt vor dem Bürgerhaus über die Pläne.

Außerdem ist ein Infoabend geplant. Er soll am Mittwoch, 2. September, von 19.30 Uhr an am Unterföhringer S-Bahnhof stattfinden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@zukunft-unterfairing.de.

© SZ vom 27.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite