bedeckt München 28°

Unterföhring:Trauertreff im Hospizzentrum

Einen geliebten Menschen zu verlieren, lässt alles zusammenbrechen, nichts ist mehr, wie es war. Darüber zu sprechen, fällt schwer. Die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen in einem geschützten Rahmen bietet aber die Möglichkeit, sich über das Erlebte auszutauschen und gemeinsam herausfinden, wie mit der Trauer gelebt werden kann. Susanne von Müller bietet am Donnerstag, 4. Juni, von 19 bis 21 Uhr im Unterföhringer Zentrum für Ambulante Hospiz- und Palliativ-Versorgung an der Münchner Straße 113 einen Trauertreff an. Bei der Veranstaltung gelten die bekannten Abstandsregeln, die Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und am Eingang steht ein Mittel zur Handdesinfektion bereit. Coronabedingt ist eine Anmeldung notwendig (Telefon: 089/613 97 170).

© SZ vom 28.05.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite