bedeckt München 20°

Unterföhring:Neue Grünen-Spitze

Führungswechsel bei den Unterföhringer Grünen: Nach insgesamt 33 Jahren hat Johannes Mecke das Amt des Ortssprechers aufgegeben, ebenso Verena Hargarten, die ihm seit 2018 in dieser Funktion zur Seite stand. Auch die beiden Gemeinderätinnen Stephanie Moser, bisher Schriftführerin, und Gisela Fischer, bislang Beisitzerin, haben sich aus dem Vorstand zurückgezogen. Julia Priese wurde von den Mitgliedern zur neuen Ortssprecherin gewählt, Thomas Holler zum neuen Ortssprecher. Elisabeth Törsiep ist für die Protokolle zuständig, Peter Scholler für die Finanzen. Weil die Unterföhringer Grünen personell noch nie so gut aufgestellt gewesen seien wie heute, habe nun zum ersten Mal die bei den Grünen programmatisch zentrale Trennung von Amt und Mandat vollzogen werden können, heißt es in einer Pressemitteilung des Ortsverbandes.

© SZ vom 09.10.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite