bedeckt München
vgwortpixel

Unterföhring:Millionen für Wohnungen

Die Gemeinde Unterföhring erhält für die 19 Mietwohnungen, die sie am Germanenweg 14 baut, 3,5 Millionen Euro an staatlichen Fördermitteln aus dem Wohnungspakt Bayern. Die Fördergelder wurden von der Regierung von Oberbayern bewilligt. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf knapp zwölf Millionen Euro. Am Germanenweg schafft die Gemeinde vor allem Wohnungen für Senioren oder für einkommensschwächere Haushalte. Alle Wohnungen werden seniorengerecht und familienfreundlich konzipiert. Sie sind barrierefrei und eignen sich daher auch für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Die Regierung hat in diesem Jahr insgesamt 100 Millionen Euro für die kommunale Wohnraumförderung ausgegeben.