bedeckt München 26°

Unterföhring/Ismaning:Eigene Gebete als Gruß

Weil es im Pfarrverband Ismaning-Unterföhring in nächster Zeit coronabedingt noch keine Familiengottesdienste in der katholischen Kirche geben wird, startet die Pfarrei eine Aktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. So sollen in den beiden Pfarrkirchen jeweils eine Stellwand aufgestellt werden für Grüße der Gläubigen untereinander. Auf Blättern im Format DIN A4 können schön gestaltete Gebete aufgeschrieben werden oder Zeichnungen. Wenn die Ränder ein bisschen freigelassen werden, dann könne die Pfarrei später alle selbstgestalteten Bilder und Gebete vervielfältigen und dann daraus Gebetsheftchen für die Pfarrei machen, wie das Familiengottesdienst-Team von St. Valentin in Unterföhring und St. Johann Baptist in Ismaning auf seinem Facebook-Profil mitteilt.

© SZ vom 28.05.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite