Unterföhring:Gemalte Percussion

Während die Musik im Bereich der Filmkunst häufig eine tragende Rolle einnimmt, ist das Zusammenspiel mit der bildenden Kunst eher selten. Der VHS-Workshop "Experimentelle und großformatige Malerei" unter Leitung von Malerin Sigrun Bischoff-Kaufmann und Musiker Tola Sholana bildet hier eine Ausnahme. Die Bilder der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind unter live vorgetragener Percussionmusik entstanden. Sie tragen "die geballte Energie aller Farben in sich, die getanzte Lebensfreude und viele Geschichten, die beim Klang der Trommeln assoziiert wurden", wie es in der Ankündigung für die Vernissage heißt. Die ist diesen Donnerstag, 7. Oktober, im VHS-Zentrum Unterföhring, Am Bahnhof 13, Beginn 19 Uhr. Die Ausstellung heißt "Die Bilder des Regenbogens". Eine Anmeldung ist notwendig (www.vhs-nord.de oder 089/550 51 70). Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB