bedeckt München 28°

Unterföhring:Baustelle am Föhringer Ring

Mit Behinderungen rechnen müssen Verkehrsteilnehmer bei Unterföhring. Als Vorbereitung zur Erweiterung des Föhringer Rings beginnen am Montag, 22. Juli, dort Bauarbeiten. Nach Angaben des Staatlichen Bauamts dienen diese der Erschließung der Baufelder, die unter anderem für den Neubau der Herzog-Heinrich-Brücke über die Isar erforderlich sind. Aus diesem Grund werden die beiden Fahrspuren des Föhringer Rings im Bereich des Brückenbauwerks verschmälert und an den nördlichen Fahrbahnrand verschoben. Am südlichen Rand wird mittels Baken eine Baustellenzufahrt eingerichtet. Diese Zufahrten sind für den Neubau der Brücke unmittelbar neben dem bestehenden Übergangs nötig. Laut Behörde werden die Straßenbauarbeiten so schnell wie möglich abgeschlossen.