bedeckt München
vgwortpixel

Unterföhring:Architektenwettbewerb für Gocklwirt fällt aus

Nur ein Architekturbüro interessiert sich für den Neubau der Unterföhringer Gaststätte "Gocklwirt". Wie Bürgermeister Andreas Kemmelmeyer (Parteifreie Wählerschaft) in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete, hatte die Verwaltung zwar insgesamt sechs Planer um eine Teilnahme gebeten, am Ende blieb allerdings nur das Münchner Büro Homann.Zehl Architekten und Stadtplaner übrig. Der Vorentwurf wurde bereits von einem Preisgericht begutachtet. Nach ausführlicher Diskussion hat sich die Jury darauf geeinigt, einen Entwurf ausarbeiten zu lassen - "mit zusätzlichen Inhalten", wie es in der Sitzungsvorlage heißt.

Der Unterföhringer Gemeinderat hatte im vergangenen Oktober beschlossen, den seit fast Jahren leer stehenden Gocklwirt abgesehen von der Metzgerei abzureißen und nach historischem Vorbild wieder aufzubauen. Im Erdgeschoss soll eine Gaststätte mit 250 Quadratmetern Größe samt Biergarten entstehen. Im ersten Stock und im Dach sind Wohnungen geplant.