Süddeutsche Zeitung

Aschheim:Unfall mit vier Verletzten

19-Jähriger missachtet beim Abbiegen Vorfahrtsregelung und verursacht Zusammenstoß.

Beim Linksabbiegen in Aschheim hat am Samstagnachmittag ein 19-Jähriger aus Ulm offenbar das Auto einer 72-Jährigen aus dem Landkreis München übersehen und einen Unfall verursacht, bei dem vier Personen verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der junge Mann auf der östlichen Umgehungsstraße in Richtung Erdinger Straße. In diese wollte er nach links einbiegen, es galt das Zeichen "Vorfahrt achten". Zeitgleich fuhr die 72-Jährige auf der Erdinger Straße von Kirchheim kommend Richtung Aschheim. An der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 19-Jährige, dessen 49- jährige und 21-jährige Mitfahrerinnen sowie die 72-Jährige Fahrerin des anderen Autos erlitten leichte Verletzungen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.6266319
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/hilb
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.