bedeckt München 15°

Umbenennung:Ideen für die ganze Stadt

Das Dinner in Weiß soll nach dem großen Erfolg im Vorjahr auch heuer wieder stattfinden.

(Foto: Stephan Rumpf)

Der Verein "Lebendiges Garching" will sich nicht mehr auf die Ortsmitte beschränken

Die Ziele bleiben gleich, aber der Name ist neu: Aus dem Verein "Lebendige Ortsmitte Garching" wird der Verein "Lebendiges Garching". Das haben die Mitglieder bei ihrer Jahreshauptversammlung beschlossen. "Die Ortsmitte als Bestandteil des Namens ist entfallen und dadurch der Spielraum des Vereins erweitert, um über die Ortsmitte hinaus in ganz Garching aktiv zu werden", heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Neu ist auch die Vorsitzende. Doreen Pietzsch übernimmt das Amt von Sylke Grünwald, die aber im Verein aktiv bleibe. "Mit Doreen Pietzsch hat sich eine dynamische und bestens vernetzte Garchingerin bereit erklärt, die Geschicke des Vereins zu lenken", schreibt Annette Hülsmann, Pressebeauftragte des Vereins. Pietzsch wird im Vorstand unterstützt von Ulrike Haerendel als zweiter Vorsitzender und eben Annette Hülsmann als Schatzmeisterin.

Der Verein "Lebendige Ortsmitte" wurde 2012 gegründet, um Garchings Plätze rund ums Rathaus mit mehr Leben zu erfüllen, dem Leerstand von Geschäften entgegenzuwirken und die Universitätsstadt attraktiver zu machen.

Feste Bestandteile des Jahresprogramms sind die großen Markttage jeweils am ersten Samstag im Monat. Hier finden parallel zum Bauernmarkt verschiedene Aktionen statt, an denen sich die Geschäftsleute in der Ortsmitte oder auch Garchinger Gruppen oder Vereine beteiligen. Ebenfalls etabliert hat sich das Repair-Café, das der Verein gemeinsam mit der Volkshochschule im Norden des Landkreises organisiert.

Außerdem planen die Frauen wieder ein Open-Air-Kino, Termin ist der 11. Juli. Das Dinner in Weiß soll nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr diesmal am 26. Juli stattfinden. Der Verein wird am 21. September einen Herbstmarkt im Römerhof organisieren und sich auch am Weihnachtsmarkt am 1. Dezember engagieren.