bedeckt München 24°

Taufkirchen:Jugendliche und Medien

Die Corona-Krise hat das Thema Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen noch einmal mehr in den Fokus rücken lassen. Beim "Online-Corona-Talk" der Taufkirchner Nachbarschaftshilfe am Donnerstag, 6. Mai, geht es genau darum, welchen Einfluss starker Medienkonsum auf Gehirn und Psyche von Jugendlichen nehmen kann. Von 19.30 bis 21 Uhr geben Katrin Heist, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie die Psychotherapeutin Isabel Schröder Auskunft darüber, wie das Thema in den Alltag integriert und Medienkompetenzen gestärkt werden können. Eine Anmeldung ist per E-Mail (talk@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de) möglich, die Teilnahme ist kostenfrei.

© SZ vom 04.05.2021 / müh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB