Taufkirchen:Führung durchs Feuchtgebiet

Am Südrand von Taufkirchen erstreckt sich eines der letzten Feuchtgebiete im Landkreis München. Die bunten Wiesen sind dabei nicht nur wertvoller Naherholungsraum, vor allem sind sie unersetzliche Heimat seltener Pflanzen- und Tierarten. Die Volkshochschule bietet am Donnerstag, 29. Juli, 16 Uhr eine Führung mit Michael Wagner von der Naturschutzbehörde im Landratsamt an. Festes Schuhwerk wird benötigt. Bei schlechter Witterung entfällt die Veranstaltung möglicherweise. Anmeldungen unter 089/614 51 40 oder info@vhs-taufkirchen.de oder www.vhs-taufkirchen.de. Die Gebühr beträgt vier Euro.

© SZ vom 21.07.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB