bedeckt München 17°

Taufkirchen:Erschließung für Neubauten geklärt

Im zweiten Anlauf hat der Bauausschuss des Taufkirchner Gemeinderats grünes Licht für ein Neubauprojekt an der Ortsdurchfahrt auf Höhe des Saxhuberwegs gegeben. Auf dem derzeit unbebauten Areal sollen laut einem Vorbescheidsantrag drei Reihenhäuser und ein Einfamilienhaus entstehen. Eine erste Voranfrage hatte der Bauausschuss abgelehnt, da die Erschließung über den Saxhuberweg verlaufen wäre. Dieser darf kurz vor der Kreuzung zur Münchner Straße bloß von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden und erfreut sich bei ihnen als Ost-West-Verbindung großer Beliebtheit. In der zweiten, abgeänderten Voranfrage "wird jetzt nichts mehr über den Radweg gemacht", stellte Bürgermeister Ullrich Sander (parteifrei) fest. Zudem werde der Antragsteller einen Streifen seines Grundstücks an die Gemeinde abtreten, damit diese den schmalen Gehweg verbreitern kann. "Wir gehen demnächst zum Notar und machen das glatt", sagte Sander. Gegen zwei Stimmen der SPD segnete eine Mehrheit die Voranfrage ab.

© SZ vom 21.04.2021 / stä
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema