bedeckt München 16°

Taufkirchen:Eine Verletzte bei Crash auf der A 995

Bei einem Unfall auf der A 995 ist am Samstagnachmittag eine Frau leicht verletzt worden. Ein 38-jähriger Münchner war an der Anschlussstelle Taufkirchen auf die Autobahn in Fahrtrichtung Süden eingebogen und gleich auf die linke Spur gezogen. Dort konnte der Fahrer eines anderen Wagens nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Nach der Kollision blieben die zwei Wagen auf beiden Fahrstreifen liegen, bis zu ihrer Bergung bildete sich ein Stau. Die Beifahrerin des Münchners erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Bei dem Fahrer des anderen Autos stellte die Polizei einen Alkoholwert von mehr als 1,5 Promille fest. Sein Führerschein wurde einbehalten, ein Strafverfahren eröffnet.

© SZ vom 03.08.2020 / lb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite