bedeckt München

Taufkirchen:Einbrecher erbeuten Zahngold

Bargeld, Schmuck und Münzen im Wert von etwa 25 000 Euro hat ein unbekannter Einbrecher am Samstagnachmittag in einem Wohnhaus in Unterhaching erbeutet. Nach Angaben der Polizei drang der Täter zwischen 13.45 und 18.45 Uhr gewaltsam über ein Fenster in die Doppelhaushälfte ein, die im Bereich der Bürgermeister-Prenn- und Kirchfeldstraße liegt, und flüchtete mit der Beute. In Taufkirchen brachen Unbekannte am Wochenende in ein Dentallabor am Lindenring ein. Laut Polizei öffneten sie in der Zeit zwischen Freitag, 20 Uhr und Sonntag, 14 Uhr gewaltsam die Eingangstür und dann einen Tresor, in dem sich Zahngold im Wert von 2000 Euro befand. Auch in diesem Fall konnten die Täter mit der Beute flüchten. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweis unter der Telefonnummer 089/2910-0.

© SZ vom 24.11.2020 / wkr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema