Taufkirchen:Christine Himmelberg führt die SPD

Den Einzug in den Gemeinderat hat sie im Vorjahr knapp verpasst, nun rückt Christine Himmelberg bei der Taufkirchner SPD an die Spitze des Ortsvereins auf. Bei der Mitgliederversammlung wurde die bisherige Stellvertreterin einstimmig zur Vorsitzenden gewählt - als Nachfolgerin von Matteo Rudolph (ehedem Matteo Dolce), der nach München zieht und daher nicht erneut kandidierte. Himmelberg ist seit Längerem in der Lokalpolitik aktiv, gehört als Kassiererin dem Vorstand des SPD-Unterbezirks München-Land an und kandidierte 2020 auf Patz vier der SPD-Liste für den Gemeinderat - jedoch erfolglos. Als Stellvertreter der neuen Vorsitzenden wählten die SPD-Mitglieder Tina Haller und Lukas Hein. Letzterer hat unlängst als Nachrücker das Gemeinderatsmandat von Matteo Rudolph übernommen. Im Weiteren gehören dem SPD-Vorstand Anke Liebsch als Schriftführerin und Thomas Bonz als Kassier an. Beisitzer sind die Gemeinderatsmitglieder Rosemarie Weber, Herbert Heigl und Alfred Widmann sowie Stefan Gippert, Michael Schanz und Udo Schindler.

© SZ vom 26.07.2021 / stä
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB