Schäftlarn Radfahrer schwer verletzt

Ein 68-jähriger Radfahrer ist am Mittwochabend schwer verletzt worden, als er in Schäftlarn beim Überqueren der B 11 von einem Auto angefahren wurde. Wie die Polizei berichtet, begab sich der Mann aus dem Landkreis München mit seinem Rad wohl gegen 20.20 Uhr, ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn. Ein 50-Jähriger, der mit seinem Wagen angefahren kam, erkannte den Radfahrer nicht rechtzeitig und fuhr in frontal an. Der 68-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde danach in den Straßengraben geschleudert.