Sauerlach:34-Jähriger landet mit Auto an Baum

Bei einem riskanten Überholmanöver auf schneebedeckter Straße ist am Samstag bei Altkirchen ein 34-Jähriger aus Egling mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und damit gegen einen Baum geprallt. Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon, gegen ihn wurde aber ein Bußgeldverfahren eingeleitet, weil er auf der glatten Straße zu schnell gefahren war. Nach Darstellung der Polizei war er gegen 17.15 Uhr auf der Staatsstraße 2070 in Richtung Endlhausen unterwegs, als er mehrere Fahrzeuge überholen wollte, auf der schneebedeckten Fahrbahn aber ins Schleudern geriet. Der Fahrer konnte sich aus der verformten Fahrerkabine selbst befreien. Den Baum musste die Feuerwehr aus Sicherheitsgründen fällen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema