Unfall:Auto überschlägt sich mehrmals

Bei einem Unfall auf der A 995 bei Sauerlach werden zwei junge Männer verletzt.

Zwei junge Männer aus dem Landkreis München haben sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der A 995 auf Höhe der Ausfahrt Sauerlach Verletzungen zugezogen. Der 20-jähirge Fahrer des Autos und sein ebenso alter Beifahrer waren gegen 19.15 in Richtung München unterwegs, als der Fahrzeughalter einem Motorradfahrer ausweichen musste, der das Auto beim Fahrstreifenwechsel nicht bemerkt hatte. Dabei kam der 20-Jährige ins Schleudern, prallte nach rechts gegen die Leitplanke und flog über diese. In dem dahinter befindliche Feld überschlug sich das Fahrzeug mehrmals. Zu einem Zusammenstoß mit dem 33-jährigen Motorradfahrer kam es nicht. Beide Fahrzeuginsassen wurden in Krankenhäuser gebracht, der Sachschaden beläuft auch auf etwa 35 000 Euro. Die Fahrbahn war während der Bergung für etwa 45 Minuten nur einspurig befahrbar.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB