Rückgang:Corona-Tests im Landkreis viel seltener

Die Zahl der Corona-Tests im Landkreis ist rückläufig. Dies bestätigt Jörg Spennemann, Referatsleiter Infrastruktur im Landratsamt. Wie hoch der Rückgang sowohl bei PCR- als auch bei Antigen-Tests ausfällt, könne nicht genau beziffert werden. Der "subjektive Eindruck" eines spürbaren Abflachens beim Testen täusche aber nicht. Auch würden viele Teststationen im gesamten Landkreis derzeit abgebaut. Dies liege daran, dass kaum mehr Tests gebraucht würden, um Eintritt etwa in der Gastronomie zu erhalten.

© SZ vom 24.07.2021 / müh
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB