Konzert:Subtile Klanggestalter

Die Jazz-Klarinettistin Rebecca Trescher und der Gitarrist Philipp Brämswig gastieren im Ismaninger Schlosspavillon.

Der Ismaninger Schlosspavillon fungiert nicht nur als kleine, feine Galerie, an diesem Samstag, 22. Juni, wird er auch erneut zum Konzertsaal: Mit der jungen Klarinettistin Rebecca Trescher und dem Gitarristen Philipp Brämswig gastieren zwei namhafte und mit wichtigen Preisen prämierte Protagonisten der deutschen Jazz-Szene im Schlosspark.

Subtile Klanggestaltung, Transparenz und musikalische Intellektualität sind Begriffe, welche die Kritik mit ihnen verbindet. Das Konzert des vielversprechenden Duos beginnt um 20 Uhr. Karten kosten zwölf, ermäßigt acht Euro. Reservierungen sind möglich unter: info@kallmann-museum.de oder Telefon 089/961 29 48.

© SZ/wat - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

SZ PlusBierverkostung
:Die Schaumkrönung

In der Brauakademie Doemens in Gräfelfing testen 50 internationale Experten an drei Tagen 800 Biere aus aller Welt. Nur die besten in puncto Optik, Geruch und Geschmack schaffen es in den Kreis der „Finest Beer Selection“.

Von Annette Jäger

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: