Putzbrunn Einbrecher stehlen Zigaretten

Zwei Maskierte bedienen sich in einem Supermarkt

Etwa tausend Schachteln Zigaretten haben Einbrecher in der Nacht auf Mittwoch in einem Supermarkt in Putzbrunn erbeutet. Nach Angaben der Polizei hebelten die beiden Täter ein Fenster auf und bedienten sich an einem Aufsteller. Außerdem brachen sie eine Kassenschublade auf. Der Einbruch ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen 2.30 und 2.50 Uhr. Die Täter wurden von einer Videokamera im Laden aufgezeichnet. Trotzdem kann die Polizei nur eine vage Personenbeschreibung liefern.

Beide waren demnach schlank und vermutlich Männer, sie trugen Handschuhe, Kapuzenjacken und waren jeweils mit einem Mundschutz maskiert. Einer hatte zudem dunkle Schuhe. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch im Bereich der Glonner und der Hermann-Oberth-Straße etwas Verdächtiges bemerkt haben. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium München, Telefon 089/2910-0, entgegen.