Pullach Zwei Tage lang Maifeier in Pullach

Einen neuen Maibaum stellen die Pullacher heuer zwar nicht auf, aber vom Feiern hält sie das keineswegs ab. Am Dienstag, 30. April, und am Mittwoch, 1. Mai, wird auf der Maibaumwiese wieder gesungen, getanzt und gelacht. Auftakt ist am Dienstag um 18 Uhr mit dem Auftritt der Band "Hotline", die bis um 22.30 Uhr den Besuchern einheizen will. Für Speisen, Getränke und Cocktails sorgen mehrere Pullacher Vereine. Zum Nachtisch gibt es Zuckerwatte und gebrannte Mandeln. Am 1. Mai spielt von 12 Uhr an für circa vier Stunden die Pullacher Blasmusik. Im Anschluss daran werden die Tänzerinnen und Tänzer vom örtlichen Trachtenverein "D'Hochleitner" die Bühne erobern. Am späteren Nachmittag folgen die Partenkirchner Alphornbläser, und auch die Goaßlschnalzer haben ihr Kommen zugesagt. Von 17 Uhr an kann gelacht werden mit dem Alleinunterhalter "Bayern Hans." Für die Kinder stellt der freiraum² ein Kinderprogramm auf die Beine. Die Maifeier endet gegen 22.30 Uhr.