bedeckt München
vgwortpixel

Pullach:Stadtwerke liefern weiter Erdgas

Die Gemeinde Pullach setzt bei der Erdgasversorgung ihre Kooperation mit den Stadtwerken München (SWM) fort. Der neu geschlossene Konzessionsvertrag sieht vor, dass die Stadtwerke auch in den kommenden 20 Jahren das örtliche Erdgasnetz betreiben. Pullach ist eine von 35 Kommunen in der Region um München, deren Erdgasnetze den Stadtwerken gehören. Der neue Vertrag gewährleiste einen "sicheren, kundenorientierten, effizienten und umweltverträglichen Betrieb des Versorgungsnetzes", heißt es dazu aus dem Pullacher Rathaus. "Ich freue mich, dass wir unsere bewährte Kooperation fortsetzen können", sagt Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund (Grüne) zu dem Vertragsabschluss. Die Gemeinde und die Münchner Stadtwerke verbinde über die Gasversorgung hinaus das Ziel, aktiv die Energiewende voranzutreiben. So arbeiten beide bei der Nutzung von Tiefengeothermie und beim Leihradsystem der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG zusammen. Helge-Uve Braun, der technische Geschäftsführer der SWM, verspricht, das gemeinsame Engagement bei den erneuerbaren Energien in der Wärme- und Stromerzeugung mit den Nachbarkommunen noch weiter auszubauen.