bedeckt München 19°

Pullach:Pullacher Freizeitbad öffnet stundenweise

Das Pullacher Freizeitbad hat seit Dienstag wieder geöffnet, allerdings in recht eingeschränkter Form. Und der Bademeister muss regelmäßig durchzählen: Gleichzeitig dürfen nur 100 Gäste ins Freizeitbad, davon nur 67 in die Wasserbecken. Jeder Gast muss ein Registrierungsformular ausfüllen, die Badezeiten sind auf 2,5 Stunden begrenzt, Sauna und Whirlpool bleiben geschlossen, auch Wasserpilz, Nackendusche, Strömungskanal und Sprudelliegen werden nicht aktiviert. An Montagen bleibt das Freizeitbad vorerst geschlossen. Es gibt auch keine Möglichkeit zur Voranmeldung und keine Tickets im Vorverkauf. Nach jeder Badezeit ruht der Betrieb für eine Stunde zur Reinigung und Desinfektion. Die Badezeiten an diesem Donnerstag sind von 7 bis 10.30 Uhr, 11.30 bis 14 Uhr, 15 bis 17.30 Uhr und von 18.30 bis 21 Uhr.

© SZ vom 25.06.2020 / mm

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite