Pullacher Gymnasium:"An einen Schulnamensgeber ist ein hoher Anspruch gestellt"

Pullacher Gymnasium: Der Gymnasiallehrer Jochen Marx recherchierte fünf Jahre zu Otfried Preußlers Biografie.

Der Gymnasiallehrer Jochen Marx recherchierte fünf Jahre zu Otfried Preußlers Biografie.

(Foto: Claus Schunk)

Der Pullacher Lehrer Jochen Marx entdeckte während seiner fünfjährigen Recherche zu der NS-Vergangenheit von Kinderbuchautor Otfried Preußler etliche neue Fakten. Diese könnten dazu führen, dass der Name des Gymnasiums geändert wird.

Interview von Lisa Marie Wimmer, Pullach

Ein Lehrer beginnt, sich mit der Historie des Namenspatrons der eigenen Schule auseinanderzusetzen, sucht Kontakte zu Wissenschaftlern, und mit jeder neuen Erkenntnis forscht er ein bisschen weiter, reist dafür durch Deutschland und bis nach Tschechien. Bis er nach fünf Jahren so viel gesammelt hat, dass sich die Schule jetzt die Frage stellen muss: Stehen wir noch immer hinter dem Namen unserer Schule? Nach den ausführlichen Recherchen von Jochen Marx zur NS-Vergangenheit des Kinderbuchautors Otfried Preußler ist der Name des Gymnasiums in Pullach ins Wanken geraten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSpitzensport
:Als Novak Djokovic frühmorgens in Oberschleißheim joggen ging

Der Serbe legte den Grundstein für seine Weltkarriere einst in der Tennis-Schule von Niki Pilić neben der Regattastrecke. Trainingspartner aus jener Zeit erinnern sich ehrfürchtig an die Zielstrebigkeit des damals 14-Jährigen, der ihnen bald überlegen war.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: