Adventsmärkte:Glühwein im Schnee

Adventsmärkte: Als Winterwunderland präsentiert sich der Pullacher Kirchplatz am Samstag.

Als Winterwunderland präsentiert sich der Pullacher Kirchplatz am Samstag.

(Foto: Robert Haas)

Auf den Christkindlmärkten im Landkreis München herrscht beste Stimmung - trotz oder gerade wegen des massiven Wintereinbruchs.

Hell erleuchtet hat sich der Pullacher Kirchplatz am Wochenende präsentiert, und die Menschen strömten trotz des Wintereinbruchs in Massen zum Christkindlmarkt.

Adventsmärkte: Der Kälte trotzen die Besucher des Pullacher Christkindlmarktes mit einem Glühwein oder Kinderpunsch.

Der Kälte trotzen die Besucher des Pullacher Christkindlmarktes mit einem Glühwein oder Kinderpunsch.

(Foto: Robert Haas)

Die Gemeinde rief am Samstagvormittag eine winterliche Ausnahmesituation aus und mahnte angesichts der massiven Schneefälle zur Vorsicht - auf dem Weihnachtsmarkt aber herrschte am Abend dennoch ausgelassene Stimmung bei Glühwein und Kinderpunsch.

Adventsmärkte: Beim Weihnachtsmarkt in Höhenkirchen-Siegertsbrunn herrschen auch bei Ross und Reiterin beste Stimmung.

Beim Weihnachtsmarkt in Höhenkirchen-Siegertsbrunn herrschen auch bei Ross und Reiterin beste Stimmung.

(Foto: Robert Haas)

Hoch zu Ross kämpfte sich unterdessen eine Reiterin zum Christkindlmarkt beim Gemeindestadel in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, was angesichts einer Schneedecke von bis zu einem halben Meter möglicherweise die unkomplizierteste Fortbewegungsart war - zumindest für den Menschen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBanken
:"Es muss wirtschaftlich auch für uns passen"

Nach der Ankündigung weiterer Filialschließungen sieht sich die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg massiver Kritik ausgesetzt. Vorstandsvorsitzender Andreas Frühschütz kann das verstehen, sieht aber keine Möglichkeit, die Entscheidung zu revidieren.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: