Pullach Exotisches Konzert

"Unbenennbares exotisches Land" - so beschreibt die Jazz Times die Musik des Pianisten Kristjan Randalu. Gemeinsam mit Schlagzeuger und Perkussionist Bodek Janke tritt er am Dienstag, 12. März, von 20 Uhr an im Bürgerhaus Pullach auf. Grupa Janke Randalu nennt sich das Duo, das bald seit 30 Jahren gemeinsam Musik macht. In ihrem Stil verschmelzen sie die folkloristischen Klänge ihrer Heimatländer Estland, Polen und Russland mit Elementen des Jazz. Pianist Kristjan Randalu spielt auf internationalen Bühnen und wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2018 als "Jazzkomponist des Jahres" durch die Estnische Kulturstiftung. Auch für einen Grammy Award war er 2006 nominiert. Sein musikalischer Partner Bodek Janke gewann ebenfalls einige Preise, wie 2010 den Solistenpreis des Neuen Deutschen Jazzpreises. Karten für das Konzert gibt es im Büro des Bürgerhauses, telefonisch unter 089/ 744 752 0 und im Internet unter www.buergerhaus-pullach.de.