bedeckt München 20°

Pullach:Entenrennen digital

Eigentlich wollte der Lions Club München Georgenstein am 3. Oktober wieder 3000 gelbe Gummi-Enten für gute Zwecke auf dem Isarkanal schwimmen lassen. Wegen Corona wird das in diesem Jahr nichts. Ganz ausfallen lassen wollen die Veranstalter die Enten-Gaudi aber nicht, und so kann man sich jetzt online unter www.pullacher-entenrennen.de am Gewinnspiel beteiligen. Gewinnscheine gibt es kostenlos, der Lions Club bittet aber um eine Spende für die Klinikclowns. Auch sind von Mitte September an in der Pullacher Ortsmitte in einer "Entenhütte" die Gewinnnummern erhältlich. Am 3. Oktober kann um 11 Uhr online die Ziehung der Siegerenten verfolgen werden. Kinder sind aufgefordert, mit Bildern an einer Entenausstellung an der Hütte teilzunehmen.

© SZ vom 16.09.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite