bedeckt München
vgwortpixel

Pullach:Dietmar Brandstetter zieht in Gemeinderat ein

Dietmar Brandstetter war vor Jahren bereits Gemeinderat, Vereinsreferent und Feuerwehrreferent in Pullach. Der 76-Jährige ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

(Foto: Gemeinde Pullach)

Die CSU-Fraktion im Pullacher Gemeinderat ist wieder komplett. Bei der Sitzung des Gremiums am Dienstagabend ist Dietmar Brandstetter für den im Dezember verstorbenen Martin Mayer vereidigt worden. Der 76-Jährige ist im Ort wohlbekannt, nicht nur als ehemaliger Inhaber eines Elektrounternehmens, sondern insbesondere auch durch seine langjährige Tätigkeit als Gemeinderat, Vereinsreferent und Feuerwehrreferent, die er 1990 beendete. Als seine Vision für seine Gemeinde bezeichnet er Bürgernähe. Außerdem will er sich nach eigenen Angaben für Vereine, Sport und Freizeit und die Entwicklung der Infrastruktur einsetzen. Brandstetter könnte über die laufende Sitzungsperiode dem Gemeinderat angehören. Auf der CSU-Liste für die Wahl im März wurde Brandstetter auf die 16. Stelle gesetzt. Erwartet wird, dass er aufgrund seiner Bekanntheit nach vorne gewählt wird.

© SZ vom 23.01.2020 / mm
Zur SZ-Startseite