Kultur im Advent:Sang- und klanglos

Lesezeit: 1 min

Die traditionellen Chorkonzerte in Oberhaching und Ottobrunn werden abgesagt.

Von Udo Watter, Ottobrunn/Oberhaching

Prinz Herbert, blonder Jüngling und nicht gerade ein Ausbund an Männlichkeit, will eigentlich nur singen. Aber immer wenn er mit großer Geste zu tirilieren anhebt und die Streichmusik aus dem Off melodramatisch anschwillt, interveniert sein Vater, der Burgherr, grob: "So lange ich was zu sagen habe, wirst du nicht singen." Die Szene aus Monty Pythons' Film "Ritter der Kokosnuss" ist herrlich albern und natürlich auch ein bisschen herzzerreißend für Freunde der Vokalkunst.

Singen dürfte man zwar aktuell unter strengen Auflagen noch, aber die Vorweihnachtszeit - traditionell die Epoche großer Chorkonzerte - wird auch heuer weitgehend ohne Live-Gesang vonstatten gehen. Der Ars-Musica-Chor Ottobrunn hat sein auf Freitag, 3. Dezember, terminiertes Konzert mit Haydns Nelson-Messe und Vivaldis "Gloria" in D-Dur abgesagt. Die Rückkehr in das Wolf-Ferrari-Haus nach fast zwei Jahren Pandemie ist aufgrund der verschärften Corona-Lage geplatzt. "Sehr gerne hätten wir ein Zeichen gesetzt, dass Kultur ein wichtiges Gut ist und sie auch im Rahmen einer solchen Pandemie eine Beitrag dazu leisten kann, dass wir nicht alle an der Situation verzweifeln. Aber momentan ist dazu leider nicht der richtige Zeitpunkt", heißt es in einem Statement des Chores. Das Konzert soll im März oder April 2022 nachgeholt werden, auch die Proben sind bis Januar ausgesetzt.

Die Oberhachinger Chöre sowie das Kammerorchester Oberhaching - müssen sich ebenfalls mit einer Absage ihres Konzertes abfinden. Die für den 18. Dezember geplante Aufführung von Bachs "Weihnachtsoratorium" in St. Bartholomäus unter Leitung von Ricarda Geary ist auf 23. Januar verschoben worden. Schade, die das Oratorium eröffnenden Klänge "Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage" hätten sicher eine mitreißende Wirkung gehabt in dieser nun erneut eher sang- und klanglosen Vorweihnachtszeit.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB