bedeckt München 32°

Ottobrunn:Kunst der Reduktion

Im Rahmen der Ausstellung "Sein und Zeit" mit Werken von John Schmitz erklingt am Samstag, 20. Juli, ein besonderes Konzert in der Ottobrunner Galerie "Treffpunkt Kunst". Die Musiker Margarete Zahnbrecher, Maria Bittel, Manfred Müller, Maximilian Spann und Patrick Pföß beschäftigen sich dabei mit dem Begriff "Minimal" und stellen in ihrem Programm unterschiedliche Ansätze des Minimalismus vor: reduziertes Notenmaterial, reduzierte Spieltechniken, reduzierte Besetzungen. Aufgeführt werden Musik und Texte von John Cage, La Monte Young, Steve Reich, Cathy Berberian, Patrick Pföß und Manfred Müller. Als Kontrast erklingen drei Vokalwerke der Renaissance. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.