bedeckt München 18°

Ottobrunn:Kostenlose Masken

Jeweils drei kostenlose FFP2-Masken von der Gemeinde bekommen pflegende Angehörige und Personen aus Ottobrunn, die einen Berechtigungsschein für den Tisch Südost der Caritas haben, im örtlichen Rathaus. Hauptpflegepersonen erhalten die Schutzmasken, wenn sie ein Schreiben der Pflegekasse über den Pflegegrad und den Personalausweis oder Reisepass des Pflegebedürftigen mitbringen. Bei den anderen reicht es, wenn sie zur Abholung nur ihren Berechtigungsschein für den Tisch vorzeigen. Die Ausgabe der FFP2-Masken erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 089/608 08-508 im Sozialamt der Gemeinde, wie es aus dem Ottobrunner Rathaus heißt.

© SZ vom 25.02.2021 / sab
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema