bedeckt München 31°

Ottobrunn:Einfach abtauchen

(Foto: Claus Schunk)

Das Phönix-Bad öffnet seine Pforten

Schwimmen ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für Geist und Seele. Wer rhythmisch seine Bahnen zieht, vergisst Außenwelt und Beckenrand, begibt sich auf eine innere Reise und entledigt sich im weichen Wasser eventuell sogar der Spannungen des Alltags: Einfach abtauchen. Von Mittwoch, 1. Juli, an ist das wieder im Phönix-Bad Ottobrunn möglich. Nach langer Pause öffnet das Bad am Haidgraben 121 seine Pforten. Dort kann man die Sauna und den Wellnessbereich nutzen - allerdings unter coronabedingter Auflagen und gestiegener Hygieneanforderungen. Weitere Informationen gibt es unter https://phoenixbad.de.

© SZ vom 29.06.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite