bedeckt München 29°

Ottobrunn:"Click und Meet" in der Galerie

Es ist ein sehr persönliches Projekt, das der Fotograf Jörg Egerer derzeit in der Galerie "Treffpunkt Kunst" in Ottobrunn präsentiert: In der Ausstellung "Mein Elternhaus" zeigt der Künstler Bilder aus besagtem Elternhaus, die zwischen September und November 2020 entstanden sind - wenige Monate nach Auszug seines Vaters in ein Pflegeheim, dieser starb Ende Dezember an Corona. Die Ausstellung ist weiter zugänglich, allerdings in stark eingeschränkter Form. Während Museen komplett geschlossen sind, dürfen Galerien ihre Pforten begrenzt öffnen, da man dort Bilder kaufen kann. Zu den Auflagen gehört, dass einzelne "Kunden" nur nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum unter dem Motto "Click and Meet" kommen können, zudem müssen Besucher ein negatives Ergebnis eines vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen POC-Antigentests oder eines vor höchstens 48 Stunden vorgenommenen PCR-Tests nachweisen. Interessierte können Egerer unter 0172/6030453 kontaktieren. Weitere Infos gibt es unter www.kunstverein-ottobrunn.de. Das Ausstellungsende ist auf den 24. April terminiert, Öffnungszeiten sind normal donnerstags und freitags 15 bis 18 Uhr sowie samstags 10 bis 13 Uhr.

© SZ vom 19.04.2021 / wat
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema