bedeckt München 26°

Ottobrunn:Auffahrunfall mit vier Autos

Drei Leichtverletzte und ein Sachschaden von 9500 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls mit vier Fahrzeugen in Ottobrunn. Nach Polizeiangaben war eine 24-Jährige am Donnerstag gegen 17 Uhr mit ihrem Wagen auf der Rosenheimer Landstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung Robert-Koch- und Rudolf-Diesel-Straße ein vor ihr haltendes Auto rammte, das von einer 75-Jährigen gesteuert wurde. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug der Älteren in einen Kleintransporter geschoben und dieser wiederum auf den davor stehenden Wagen. Die Unfallverursacherin und die 75-Jährige sowie deren vier Jahre ältere Beifahrerin erlitten leichte Blessuren. Warum die junge Frau die wartenden Autos übersehen hat, ist laut Polizei unklar.

© SZ vom 06.06.2020 / sab

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite