bedeckt München 18°

Oberschleißheim:Kollision zwischen Lkw und Transporter

Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Kleintransporter auf der B 471 sind am Dienstag beide Fahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Günzburg gegen 6 Uhr morgens bei Oberschleißheim mit seinem Kleintransporter nach links auf die Auffahrt zur A 92 abbiegen. Dabei übersah er wohl einen den entgegenkommenden Lastwagen, den ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck steuerte. Durch die folgende Kollision kam der Lkw nach rechts von der Fahrbahn ab, walzte einen Ampelmast nieder, durchbrach die Leitplanke und fuhr anschließend eine Böschung hinab. Der 28-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der 27-jährige kam ebenfalls ins Krankenhaus, konnte es aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Beide Fahrzeugen wurden total zerstört, den Gesamtschaden, der durch den Unfall entstand, schätzt die Polizei auf rund 100 000 Euro. Für die Bergung des Lkw musste ein Kran eingesetzt werden. Die B 471 war deshalb von 9 bis 13.20 Uhr komplett gesperrt.

© SZ vom 04.03.2021 / wkr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema