bedeckt München

Oberschleißheim:Kollision fordert drei Verletzte

Ein 76-jähriger Autofahrer hat am Sonntagvormittag auf der Staatsstraße 2053 an der Einmündung der Autobahnausfahrt Neuherberg offenbar die rote Ampel übersehen und einen Unfall verursacht. Drei Personen wurden leicht verletzt, an den beteiligten Autos entstand Totalschaden. Bei dem Zusammenstoß gegen 10.30 Uhr war der 76-Jährige laut Polizei in Richtung München unterwegs, als ein 50-jähriger Autofahrer von der A99 kommend links nach München einbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß wurde sein Wagen so abgelenkt, dass er an der Leitplanke zum Stehen kam. Die drei Mitfahrer, die wie alle Beteiligten aus dem Landkreisstammen, wurden verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 16 500 Euro.

© SZ vom 27.10.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite