Oberschleißheim:Bürgerinitiative: Gemeinde verschleiert Fällungen

Oberschleißheim: Die geplante Fällung von Alleebäumen hat in Oberschleißheim immer wieder Protest ausgelöst.

Die geplante Fällung von Alleebäumen hat in Oberschleißheim immer wieder Protest ausgelöst.

(Foto: Catherina Hess)

Die Informationen zur öffentlichen Auslegung der Pläne für die Tiermedizin-Fakultät sind nach Meinung von Kritikern irreführend.

"In der Gemeinde Oberschleißheim spielt weder Baumschutz noch Klimaschutz noch Artenschutz eine Rolle" - das ist die Quintessenz eines Brandbriefes der Bürgerinitiative "Klima und Naturschutz in Schleißheim" an Oberschleißheims Bürgermeister Markus Böck (CSU) und den Gemeinderat. Stein des Anstoßes ist die geplante Fällung einer historischen Allee, die dem Neubau der Zentralen Einrichtungen der Tiermedizinischen Fakultät am Campus Oberschleißheim weichen soll - gegen den erklärten Willen von fast 600 Oberschleißheimer Bürgern, die per Unterschrift den Erhalt der Allee fordern.

Die Bürgerinitiative wirft der Gemeinde in dem Schreiben nun unter anderem Versäumnisse in ihrer Öffentlichkeitsarbeit vor. Erst mit einem Blick auf die Homepage der Gemeinde habe man festgestellt, dass der Bebauungsplan für die LMU-Fakultät südlich der Veterinärstraße bereits seit 19. Juli öffentlich ausgelegt sei, aber erst in der August-Ausgabe des Gemeindeblattes sei diese Bekanntmachung zu lesen gewesen.

Dass die Bäume gefällt werden sollen, könne man dem beigefügten Plan dabei nicht entnehmen, erst bei genauem Studium des Planes und der Legende erkenne man, dass es sich bei den eingetragenen Bäumen ausschließlich um Neupflanzungen handelt, also keiner der vorhandenen Bäume an dieser Stelle stehen bleiben kann. Einspruch gegen den Bebauungsplan kann man noch bis 20. September erheben, per E-Mail an Bauleitplanung@oberschleissheim.de oder schriftlich an die Gemeinde.

Zur SZ-Startseite

Oberschleißheim
:Zurück zu den Wurzeln

Die historische Parkanlage an der Schwertschkoffschen Villa wird wieder hergestellt. Dafür müssen aber erst einmal Bäume fallen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB