Oberschleißheim:Kein Ersatz fürs Volksfest

Trotz intensiver Gespräche und Vorbereitungen ist in Oberschleißheim die von 8. bis 12. September geplante Ersatzveranstaltung für das coronabedingt abgesagte Volksfest im Frühjahr ebenfalls gecancelt worden. Das haben die Gemeinde, der FC Phönix Schleißheim sowie der RSV Schleißheim am Mittwoch mitgeteilt. Grund seien unsichere Wetteraussichten und strenge Hygienevorgaben mit Gästeregistrierung und 3G-Regel für den Biergartenbetrieb mit kleinen, offenen Partyzelten, Musik mit einer kleinen Band und wenigen Schausteller-Betrieben. Die Absage sei in Abstimmung mit Festwirt Robert Schmidt erfolgt. Nun hoffe man, dass 2022 das 44. Oberschleißheimer Volksfest nachgeholt werden kann.

© SZ vom 02.09.2021 / sab
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB