Oberschleißheim:Etikett und Etikette

Oberschleißheim: Roland Schreiner feiert heuer auch das 70-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

Roland Schreiner feiert heuer auch das 70-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

(Foto: Schreiner Group)

Schreiner-Group-Chef Finalist bei "Entrepeneur Of The Year"

Von Yannik Schuster, Oberschleißheim

Doppelt Grund zur Freude gibt es dieser Tage bei der Schreiner Group in Oberschleißheim. Während das auf Etikett-Lösungen spezialisierte Unternehmen sein 70-jähriges Bestehen begeht, steht Geschäftsführer Roland Schreiner im Finale des Awards "Entrepeneur Of The Year".

Am 4. Oktober 1951 hatten Margarete und Theodor Schreiner die Pforten des Unternehmens zum ersten Mal geöffnet. Zwar muss coronabedingt auf eine große Jubiläumsfeier verzichtet werden. Stattdessen sollen diverse kleine Aktionen an den besonderen Anlass erinnern. Bereits Anfang des Jahres präsentierte die Schreiner Group ein Jubiläumslogo, das seither die Briefe und E-Mails des Unternehmens ziert. In einer weiteren Aktion säten Roland Schreiner, gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und dem Oberschleißheimer Bürgermeister Markus Böck (CSU) zudem Tausende bienenfreundliche Blumen.

Für die etwa 1200 Angestellten wurde eine Ausstellung ins Leben gerufen, die sich mit der Geschichte der Produkte des Unternehmens befasst - von einfachen Siegelmarken bis hin zu Hightech-Produkten für die Pharma- und Automobilindustrie. Um dennoch auch ein wenig zu feiern, kündigt Schreiner an: "Alle Mitarbeiter können sich diese Woche auf tollen Jubiläumskuchen und spezielles Essen bei einer kleinen Zeitreise in die 1950er-Jahre freuen."

Der Geschäftsführer dürfte dieser Tage auch aus anderen Gründen positiv gestimmt sein: Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY kürt in diesem Jahr zum 25. Mal den "Entrepeneur Of The Year". Roland Schreiner steht dabei in der Endrunde und erhielt dafür Ende September den Finalisten-Award.

"Die Pandemie, die digitale Transformation sowie die Konvergenz ganzer Branchen stellen die Wirtschaft vor Herausforderungen. Unternehmer, die erfolgreich durch diese stürmischen Zeiten steuern, leisten ganz besondere Arbeit. Mit dem 'EY Entrepreneur Of The Year' werden diese Leistungen hervorgehoben und sichtbar gemacht", erläutert Konrad Meyer, EY-Partner und Niederlassungsleiter in München, die Kriterien der Auszeichnung. Der Award würdige die unternehmerische Leistung, die Mitarbeiterführung sowie das soziale Engagement Schreiners, so Meyer weiter. "Ich freue mich sehr, dass dieser Award unsere erfolgreiche Unternehmensentwicklung würdigt", kommentierte Roland Schreiner die Auszeichnung. Die Preisverleihung findet am 4. November in Berlin sowie digital statt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB