bedeckt München

Oberschleißheim:Ein königlicher Tag

Die Kutschengala mit historischen Gewändern, einer Hundemeute auf der Jagd und Gondelfahrten auf dem Kanal hüllt den Schleißheimer Schlosspark in eine höfische Kulisse.

Von Kevin Rodgers

9 Bilder

-

Quelle: Catherina Hess

1 / 9

Schon von weitem hört man die Trommel im Park des Neuen Schloss Schleißheim. Soviel war hier selbst in den Zeiten von Kurfürst Max Emanuel nicht los. Bis auf die Dachauer Straße stauen sich die Autos, deren Fahrer ihren Unmut über zu wenige Parkplätze für ihre modernen Kutschen lauthals kundtun. Besser dran ist, wer mit den Öffentlichen oder mit dem Radl zur diesjährigen Jagd- und Kutschengala im barocken Schleißheimer Schlosspark gekommen ist.

-

Quelle: Catherina Hess

2 / 9

Seit 2008 gibt es die Veranstaltung, auf der die Besucher in vergangene Jahrhunderte eintauchen und die Moden und Gepflogenheiten vergangener Jahrhunderte miterleben können. Dabei dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um Pferde und Reitsport. Organisiert wird die Gala vom Bayerischen Reit- und Fahrverband, unterstützt vom Schleppjagdverein Bayern und vom Verein Fahrkultur und -sport im Pfaffenwinkel.

-

Quelle: Catherina Hess

3 / 9

Wie jedes Jahr zieht das Event viele Menschen an, die sich eigens für diesen Sonntagnachmittag in Schale geschmissen haben. Zu sehen gibt es Mode aus drei Jahrhunderten. Damen aus der Zeit des Rokoko mit Reifröcken und Sonnenschirmchen, elegante Herren im Cutaway und mit Zylinder aus dem 19. Jahrhundert...

-

Quelle: Catherina Hess

4 / 9

...und viele Gruppen in historischen Uniformen, die für Fernsehkameras und Fotos mit Gästen posieren. Sogar ein paar Preußen haben sich mit ihren Pickelhauben unter das oberbayrische Volk gemischt.

-

Quelle: Catherina Hess

5 / 9

All das schindet bei den Besuchern der Gala mächtig Eindruck. "Die Kostüme und die Kutschen sind wirklich grandios. Auch die Kulisse vor dem Schloss ist beeindruckend", freuen sich Günter und Roswitha Schwarz. Sie sind schon zum dritten Mal mit dabei und machen viele Fotos.

-

Quelle: Catherina Hess

6 / 9

Plötzlich biegt der Spielmannszug der Schleißheimer Schlosspfeifer ums Eck und beginnt nach einem Tusch "Hoch auf dem gelben Wagen" zu spielen, im Schlepptau eine große Menschentraube.

-

Quelle: Catherina Hess

7 / 9

Auch viele Besucher sind in Tracht gekommen, viele Damen tragen zum Teil große und extravagante Hüte. Mit all den Kutschen, Pferden, Hunden und Kostümen kommen sich heute auch viele Normalsterbliche wie bei Königs vor.

-

Quelle: Catherina Hess

8 / 9

Wer ko, der ko und zieht in einer historischen Kutsche an den beeindruckten Besuchern der Gala vorbei.

-

Quelle: Catherina Hess

9 / 9

Wie angenehm ist doch so eine Einladung bei Hofe - von solchen einstigen Genüssen konnte dieses Paar bei seiner Zeitreise träumen.

© Catherina Hess/gna
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema