Oberschleißheim:Durchs Mallertshofer Holz

Zu einer Wanderung samt Vorstellung des Pflege- und Entwicklungsplans für das Mallertshofer Holz lädt der Heideflächenverein für Donnerstag, 9. September, von 17 bis 20 Uhr ein. Die Tour führt die Gruppe durch die idyllische Landschaft im Münchener Norden. Zu sehen sind Spuren aus vergangenen Nutzungen, die Teilnehmer bekommen einen Einblick in die aktuelle Situation und betrachten den zukünftigen Weg dieses Naturjuwels auf Basis des Pflege- und Entwicklungsplans. Entlang der Wanderroute lassen sich typische Bewohner der Heidewälder und -wiesen entdecken und spätsommerliche Blüten bewundern. Treffpunkt ist beim Schild "Naturschutzgebiet" am Mastenweg zwischen Hollerner und Echinger See; Referent ist Christoph Becker. Erwachsene bezahlen sechs Euro. Teilnehmen können maximal 16 Personen, eine Anmeldung ist bei der VHS Neufahrn (www.vhs-neufahrn.de, Telefon: 08165/73 61) oder bei der VHS Nord (www.vhs-nord.de, Telefon: 089/550 51 70) erforderlich. Die Wanderstrecke beträgt circa sechs Kilometer, gutes Schuhwerk ist nötig.

© SZ vom 03.09.2021 / sab
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB